Datenschutzerklärung

Altbäckersmühle Haus der Stille e.V.

(nach DS-GVO, Stand 5/2018)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Altbäckersmühle Haus der Stille e.V. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Die Nutzung unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine Person besondere Services, z.B. Informationsmaterial, Kursbuchung usw. über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte ggf. eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt im Einklang mit den Erfordernissen der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Deutsche Gesellschaft für Datenschutz geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.


1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
Altbäckersmühle Haus der Stille e.V., Altbäckersmühle, 56379 Singhofen, www.altbaeckersmühle.de
Vertretungsberechtigte: Charlotte Farber-Hemeling, Mittelstr. 72b, 53474 Bad Neuenahr, Tel: 0171 6937282, Mail: verein@altbaeckersmuehle.de, Klaudia Olchowka, Diez. Mail: info@altbaeckersmuehle.de


Datenschutzbeauftragter des Vereins:

Ragnar Schaa, Hauptstr. 12, 56355 Weidenbach, Tel: 0177 6223911, Mail: rascha@online.de


Jede betroffene Person kann sich jederzeit direkt an den Datenschutzbeauftragten wenden.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Beim Besuch der Website https://www.altbaeckersmuehle.de, www.zen-bogen-yoga.com bzw. www.kurse-altbaeckersmuehle.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:


    •    Anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners,
    •    Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
    •    Name und URL der abgerufenen Datei,
    •    Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
    •    verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    •    Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
    •    Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
    •    Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    •    zu weiteren administrativen Zwecken.


Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Dieses Internetangebot verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.


Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ablauf der Sitzung mit dem Schließen Ihres Web-Browsers automatisch gelöscht.


Darüber hinaus setzen wir keine Cookies oder Analysedienste ein.

 

3. Kontaktaufnahme und Datenspeicherung
a) Nutzung von AngebotenIn bestimmten Fällen

(z.B. zur Bestellung von Informationsmaterial, Kursbuchung) ist für die Nutzung des Angebots die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Anschrift oder Erreichbarkeitsangaben und ggf. Vereinsmitgliedschaft erforderlich. Die Abfrage Ihrer Telefonnummer erfolgt in Ihrem und unserem berechtigten Interesse, damit wir Sie bei Terminänderungen usw. unmittelbar kontaktieren können. Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung werden im zugehörigen Kontext dargestellt. Mit der Angabe der erfragten Daten willigen Sie in deren Verarbeitung ein.


Bei Daten, die zum Abschluss eines Vertrages (Kursbuchung) relevant sind, dient Art. 6 Abst. 1lit. b DGSVO als Erlaubnisform für die Verarbeitung.
Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Angaben speichern wir auf einem geschützten Server. Der Zugriff darauf ist nur wenigen vom Verein beauftragten besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.


Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keine Auswirkungen.


Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilligen Zusatzangaben dienen ebenfalls der Durchführung des Lastschriftmandats. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie müssen die Zahlung des Kursbeitrags dann anderweitig veranlassen. Sepa-Daten bei der Kursbuchung werden verschlüsselt weitergeleitet.


Ihre E-Mails an info@altbaeckersmuehle.de werden ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken weitergeleitet. Alle gesendeten Informationen können daher u.U. während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden. Sicherheitshalber sollten Sie daher keine Kennwörter, Kreditkartennummern oder andere Informationen versenden, die Sie geheim halten wollen. GGF. können Sie uns Ihre Daten auch telefonisch übermitteln unter 0157 72381131.

 

b) Informationen zu Aktivitäten des Vereins per Mail.

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig Informationen über Aktivitäten, Kurse usw. der Altbäckersmühle zu übersenden.
Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, per Brief oder E-Mail an: verein@altbaeckersmuehle.de


c) Nutzung unseres Kontaktformulars im Online-Reservierungsprogramm
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe des Namens, der Adresse, einer E-Mail-Adresse und der Telefonnummer (freiwillige Angabe) erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer dazu auf dem Kontaktformular freiwillig erteilten Einwilligung.


d) Dauer der Speicherung
Möchten Sie, dass wir Ihre Daten in unsere Adressliste aufnehmen, um weitere zukünftige Informationen über Aktivitäten der Altbäckersmühle zu erhalten, geben Sie uns bitte dazu den Auftrag/die Einwilligung dazu auf dem Kontaktformular.
Sollten Sie uns diese Einwilligung nicht erteilen, werden die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.


4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Infobestellungen und allgemeinen Anfragen, Kursbuchung usw. nur innerhalb des Vereins Altbäckersmühle Haus der Stille e.V. Darüber hinaus werden Ihre Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern nach der verbindlichen Kursbuchung an die jeweiligen Kursleiter zur Vorbereitung und Durchführung der Kurse und zur Kontaktaufnahme bei eventuellen Änderungen weitergeleitet.
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung (zum Beispiel Beachtung von steuerlichen Aufbewahrungsfristen) besteht, sowie
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
- Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts verlangen. (Es werden von uns keine Daten von Dritten erhoben und es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.) (Art. 15 DSGVO)


- unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);


- die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (steuerliche Aufbewahrungsfristen), aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO);


- die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO);


- Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO);


- Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO ) und


- sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Vereins wenden (Art. 77 DSGVO).


6. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an verein@altbaeckersmuehle.de7. Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener DatenIhre personenbezogenen Daten werden nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszweckes (z.B. Auskunft, Kursteilnahme) erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
Die Daten von ausgetretenen Vereinsmitgliedern werden 2 Jahre nach deren Austritt aus dem Verein gelöscht.
Es sei denn, Sie haben die ausdrückliche Zustimmung zur dauerhaften Speicherung Ihre Daten gegeben (siehe Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung).

 

7. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns darüber hinaus geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen (z.B. Virenschutzprogramme, regelmäßige Sicherungsspeicherung auf einem separaten Speichergerät) um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.altbaeckersmuehle.de, www.zen-bogen-yoga.com und www.kurse-altbaeckersmuehle.de  in der Fußzeile am unteren Ende jeder Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.


9. Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten
Liegt eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten (z.B. Verlust eines USB-sticks, Diebstahls eines Notebooks) vor, muss diese innerhalb von 72 Stunden der zuständigen Datenaufsichtsbehörde (Datenschutzbeauftragter Rheinland-Pfalz) gemeldet werden.

 

Seit über 27 Jahre Sei-Sui Zendo - Zen-Gemeinschaft des stillen Wassers